Board   E4EC
 
Bitte befolge die E4EC-Satzung
  Satzung


Der E4-E-Mail-Schachverein (im weiteren "E4EC") ist eine lose Gemeinschaft von Schachfreunden, die per E-Mail Fernschach spielen möchten.

Die Mitgliedschaft im E4EC steht jedem, der eine E-Mail-Adresse besitzt und sich an diese Satzung hält, offen.

Die Mitgliedschaft und die Teilnahme an allen E4EC-Aktivitäten sind kostenlos, werbefrei und unkommerziell.

Jedes Mitglied identifiziert sich durch seinen Benutzernamen. E-Mail-Adressen von Mitgliedern sind nicht öffentlich und werden an niemanden herausgegeben.

Jedes Vereinsmitglied ist verpflichtet, die nachfolgenden Regeln zu befolgen:
  1. Das System muss zum Schachspielen verwendet werden.
  2. Jedes Mitglied hat sich den grundlegenden Regeln zivilisierten Benehmens entsprechend zu verhalten.
  3. Die grundlegenden Gepflogenheiten für die Internetbenutzung, die sogenannte "Netiquette", müssen befolgt werden.
  4. Die Unterstützung durch Computer oder andere externe Hilfe für die Generierung, Auswahl, Überprüfung oder Analyse von Zügen ist im E4EC verboten.
  5. Missbrauche keinen Fehler des E4EC-Servers zu deinem Vorteil. Gib dem E4EC Nachricht, falls du einen Fehler entdeckst.
Der E4EC kann die Veranstaltung von Turnieren externer Organisationen übernehmen. Solche externen Turniere können eigene, abweichende Regeln haben. Einige Organisationen verbieten zum Beispiel den Gebrauch von Computern oder externer Hilfe nicht. Dies wird aber dann explizit für diese Turniere und Partien angegeben. Daher kann die Unterstützung von Computern oder externer Hilfe in diesen - aber nur in diesen - Turnieren gestattet sein.

Mitglieder, die absichtlich oder regelmäßig gegen diese Satzung verstoßen, können von der Benutzung des E4EC ausgeschlossen werden.

Andras Galos ist der Koordinator des E4EC. Er ist über die Kontakt-Seite immer erreichbar. Er steht zur Verfügung, um Mitgliedern weiterzuhelfen, deren Fragen in der Befehlsübersicht oder den FAQs nicht beantwortet werden.



 
Verlinke E4EC

Ja, wir würden uns freuen, wenn du E4EC von deiner Web-Seite aus verlinkst.
Verwende dazu bitte die folgende Grafik und den folgenden Link:

LinkImage

http://www.e4ec.org/schach.html
 
Klassen

Offensichtlich ist eine Partie am spannendsten, wenn die Gegner von ähnlicher Spielstärke sind. Im Falle eines zu grossen Unterschieds kann der eine Spieler dieselbe Partie, die den anderen ganz zunichte macht, für langweilig halten.
Die Spielstärke der Spieler wird durch ihre Elo-Wertezahl, die eine Nummer zwischen 800 und 2600 ist, gekennzeichnet. Die Spieler werden aufgrund ihrer Spielstärke, also ihrer Wertezahl in verschiedene Klassen aufgeteilt, in den gleichen Gruppen spielen Spieler von ähnlicher Spielstärke.
Die Turniere beruhen im allgemeinen auf Klassen, deshalb spielen Spieler mit ähnlicher Spielstärke miteinander.
Die folgenden Klassen werden definiert:
Klasse M2200-
Klasse X2000-2199
Klasse A1800-1999
Klasse B1600-1799
Klasse C1400-1599
Klasse D1200-1399
Klasse E1000-1199
Klasse F000-999
 
Schreibe deinen eigenen Kommentar!

Teile deine Meinung anderen Besuchern dieser Seite mit.

Dein Name:


 Kommentar absenden 

 
Werkzeuge/Aktionen

Zum Ausdrucken kannst du auf eine druckerfreundlichere Ansicht dieser Seite wechseln:

 Druckansicht sehen 


Empfehle E4EC einem Freund weiter:

 E4EC weiterempfehlen 


Hier kannst du die Zeichengröße ändern:



 Grösse ändern 

 


    Das ist eine dynamische Seite, wurde in 7 Millisekunden zubereitet.