Board   E4EC
 
Serverstatistik
  Statistik


Damit Du Dir das Ausmass des Klubs und die Aktivität der Spieler ansehen kannst, beachte diese täglich aufgefrischten Angaben:

Typ Wert
Anzahl der aktiven Spieler: 167
Anzahl der laufenden Partien: 234
Anzahl der gestern gespielten Züge: 253
Anzahl der bisher insgesamt angekommenen Nachrichten: 3819931
Anzahl der bisher geschickten Nachrichten: 5930939

Ein Spieler wird als inaktiv betrachtet, wenn er/sie keine laufende Partie und keine Paarungsantrag hat, und seine/ihre letzte Nachricht vor mehr als 100 Tagen geschickt hat. Wenn er/sie inaktiv wird, wird er/sie vom obigen Wert nicht enthalten.

Die laufenden Partien sind die, die physisch begonnen haben, aber noch nicht beendet wurden. Also sind beide Gegner vorhanden, also hat die Partie begonnen.

Die Anzahl der gestern gespielten Züge ist eindeutig, sie ist die Anzahl der von gestern 0 Uhr 0 Minuten bis heute 0 Uhr 0 Minuten von den Spielern gespielten Züge.

Die Anzahl der insgesamt angekommenen Nachrichten ist die Anzahl der seit Anfang 2002 von den Spielern dem Schachserver geschickten Nachrichten.

Die Anzahl der geschickten Nachrichten ist die Anzahl der seit Anfang 2002 vom Schachserver den Spielern geschickten Nachrichten.

Wenn Du gerne Schach spielst, viele Partien parallel spielen kannst, nicht bereust, dass Deine Partien wochenlang dauern können dann bist Du willkommen zum Klub!

Hier gibt es einige nicht so wichtigen, aber interessanten Angaben darüber, wie aktiv die einzelnen Steine aufgrund der bisherigen Partien (seit 17.01.2003) sind:

Stein Gezogen % Hat geschlagen % Wurde geschlagen %
König: 296237 10 25093 4 - -
Dame: 357088 12 102463 16 46580 7
Turm: 397280 13 95774 15 67062 10
Springer: 563471 19 124135 19 128977 20
Läufer: 477464 16 126680 19 116718 18
Bauer: 866069 30 185940 27 300748 45
Zusammen: 2957609 100 660085 100 660085 100


Diese Seite wird einmal jeden Tag neugeneriert. Am letzten Mal: 2017.04.27.


 
Wilhelm Steinitz

SteinitzEr wurde 1836 in Prag geboren und gilt als der erste Schachweltmeister in den Jahren 1866-1894.
Er hat die Grundlagen des Stellungsspieles geschaffen und gilt deshalb als Begründer des modernen Schachs. Unbestritten hat Steinitz ein neues Kapitel der Schachgeschichte eröffnet. Wegen seiner Sorgfalt und seinem Bestreben nach einem effektivem Spiel waren seine Siege über die größten Angriffsspieler seiner Zeit (Tschigorin und Gunsberg) beinahe abzusehen. Seine Schachphilosophie wurde aber zu seinen Lebzeiten nicht gewürdigt. Die Spieler seiner Zeit haben generell wenig auf die Bauernstruktur und das Stellungsspiel geachtet, im Gegensatz zu Steinitz, der wohl diesen Aspekten eher zu viel Aufmerksamkeit schenkte.
Bei den ersten offiziellen Weltmeisterschaften, 1886 in New York und St. Louis, hat er gegen den Polen Johannes Hermann Zukertort mit 10:5 (bei 5 Remis) gewonnen und wurde damit der erste offizielle Weltmeister. Seinen Titel hat er gegen Isidor Gunsberg und zweimal gegen Michail Tschigorin verteidigt. 1894 hat er seinen Titel gegen Emanuel Lasker verloren.
Nach dem Verlust seines Titels war er in schlechter psychischer Verfassung. Die letzten Tage seines Lebens verbrachte er in einer Nervenheilanstallt in New York, wo er 1900 gestorben ist.
 
Zetikontrollen

Verschiedene Zeitkontrollen können im Klub verwendet werden.
10/30 - Das ist die häugfigste Zeitkontrolle, die meisten Partien werden damit gespielt. Man soll 10 Züge in 30 Tagen machen. Die Uhren starten mit 30 Tagen und 30 Tage werden nach jedem 10. Zug erneut zugegeben. Die Uhren können höchstens 40 Tage zeigen.
10/40 - Das ist ein bisschen langsamer, man braucht die obligatorischen 10 Züge nur in 40 Tagen ziehen, die Uhren starten mit 40 Tagen und werden 40 Tage nach jedem 10. Zug addiert. Der Höchstwert ist hier 50 Tage.
10/50 - Das ist noch langsamer. 10mal ziehen die Gegner in 50 Tagen, nach jedem 10. Zug bekommen die Gegner andere 50 Tage. Die Uhren können höchstens 65 Tage zeigen.
5+1 - Das ist viel schneller. Die Uhren starten mit 5 Tagen und 1 Tag wird nach jedem Zug zugegeben. Der Höchstwert ist auch hier 30 Tage.
Das Server behandelt die Uhren, berechnet die Bedenkzeiten und speichert alles in den Tagebüchern.
Wenn die Bedenkzeit verbraucht wird, geht der Spieler auf unangemeldeten Urlaub. Wenn das auch verzehrt wird, verliert er/sie und kann sein/ihr Gegner ein Resultat beantragen.
 
Kommentar von paya0411 am 02.05.2005:

Statistiken von einzelnen Partien sind jetzt nicht erreichbar und das wird auch nicht geplant.


Kommentar von KlausHK am 29.04.2005:

Ich bin sehr enttäuscht. Auf der Seite findet man nur Erklärungen für mehrere Stunden. Wie ich jedoch zu meiner Partie komme, ist nicht erkennbar. Meine Anfrage dazu wurde nicht beantwortet.


Schreibe deinen eigenen Kommentar!

Teile deine Meinung anderen Besuchern dieser Seite mit.

Dein Name:


 Kommentar absenden 

 
Werkzeuge/Aktionen

Zum Ausdrucken kannst du auf eine druckerfreundlichere Ansicht dieser Seite wechseln:

 Druckansicht sehen 


Empfehle E4EC einem Freund weiter:

 E4EC weiterempfehlen 


Hier kannst du die Zeichengröße ändern:



 Grösse ändern 

 


    Das ist eine dynamische Seite, wurde in 147 Millisekunden zubereitet.