Board   E4EC
 
Hoffentlich werden hier alle Details gefunden
  Details


Die folgende Tabelle detailliert, welche Möglichkeiten im Klub unterstützt werden und welche nicht.

Möglichkeit Unterstützt? Bemerkung
Regeln
Herausforderung, Annehmen und Zurückweisen einer Herausforderung Ja
En-Passant-Schlag, Rochade, Bauernumwandlung Ja
Remisangebot Ja FIDE-Regeln 9.1
Remisantrag aufgrund der Regel der dreimaligen Stellungswiederholung Ja FIDE-Regel 9.2
Remisantrag aufgrund der 50-Züge-Regel Ja FIDE-Regel 9.3
Remis aufgrund der Regel der unzureichenden mattsetzenden Kraft Ja* FIDE-Regel 9.6
Überprüfung der Züge, Ablehnen der fehlerhaften Züge Ja
Erkennung der Matt- und Pattstellungen Ja
Aufgeben einer Partie Ja
Formats, Bezeichnungsweisen
Einfache Textnachricht Ja
HTML-Nachricht (graphisch) Ja
Brett als eine beigelegte Datei Nein Dazu ist das HTML-Format geeignet
Kurze algebraische Bezeichnung Ja Z.B. Sxc3+, O-O, axb8=D, usw.
Lange algebraische Bezeichnung Ja Z.B. Sa4xc3+, O-O, a7xb8=D, usw.
Koordinatenbezeichnung Ja Z.B. a4c3, e1g1, a7b8=D, usw.
Fernschachbezeichnung Ja Z.B. 1433, 5171, 17281, usw.
Verwendung des PGN-Formats zum Schicken der Züge Ja
Verwendung des PGN-Formats zum Erhalten der Züge Ja
Abladen der Partien im PGN Ja
Starten, Spielen und Beenden von Partien
Die Herausforderung von irgendwelchem Spieler Ja
Ablehnen irgendwelcher Herausforderung Ja
Klassifizierende Partien Ja
Freundliche Partien Ja
Wählen der Farbe Ja Vom Herausforderer
Wählen einer Zeitkontrolle Ja Vom Herausforderer
Gleichzeitige Partien Ja Anfangs 16, dann nimmt das sich um 2 bis zu 100 nach jeder ordentlich beendeten Partie zu
Verlangen einer Paarung Ja Automatisch, einstellbar aufgrund der Wertezahl
Starten aus einer bestimmten Stellung, mit einer Zügeliste Ja
Starten aus einer bestimmten Stellung, mit einer FEN-Zeile Ja
Bedingte Züge Ja Z.B. WENN c5 DANN Sxa2
Beantragen eines Resultats Ja Im Falle einer unterbrochenen Partie kann man Gewinn, Remis, Verlust oder Löschen beantragen
Archivierung der Partien
Aufbewahrung der beendeten Partien Ja
E-Mail
Gebrauch von mehreren E-Mail-Adressen Ja
Veränderung der Adressen Ja
Sammlerfunktion Ja 1-2 Nachrichten täglich
Information
Berechnung von Wertezahlen Ja Ergänzt mit der Glicko-Methode
Spielerliste, Rangliste Ja
Rundschreiben Ja
Angeben der Landesabkürzung Ja ISO 3166-1
Alter, Geschlecht, echter Name, andere Textinformationen Ja
Aufladen eines Fotos Ja
Berechnung der lezten Aktivität Ja
Berechnung der durchschnittlichen Bedenkzeit Ja
Berechnung der aktivsten Tageszeit Ja
Partietagebücher Ja Wer, wann, was gezogen hat, usw.
Spielertagebücher Ja Wann, was Du getan hast, was passiert ist, usw.
Turniertagebücher Ja Nennungen, Resultate, usw.
Kontakt
Ausgeben der E-Mail-Adresse für irgendwen Nein Wird sogar nicht geplant
Angeben der gesprochenen Sprachen Ja ISO 639-2
Schicken von Botschaften den Spielern Ja
Schicken von Botschaften dem Gegner zusammen mit dem Zug, der Herausforderung, usw. Ja
Schicken von Botschaften allen Spielern Nein Wird sogar nicht geplant
Ignorierung von Spielern Ja
Besprechsraum Ja
Forum Ja
Zeitkontrolle
10/30-System Ja
5+1-System Ja
Partien ohne Zeitkontrolle Ja
Andere Zeitkontrollen Noch nicht
Urlaubsmöglichkeit Ja
Automatische Urlaubsmöglichkeit Ja
Unterbrechung der Partien mit Zeitüberschritt Ja Der unschuldige Spieler gewinnt
Schicken eines Denkzettels im Falle einer Verspätung Ja Einstellbar
Turniere
Öffentliche Wettkämpfe Ja Jede Turnierpartie
Klassenrundturniere Ja Mit 7-9 Teilnehmern
Turniere mit schweizerischem System Noch nicht
KO-Turniere Noch nicht
Offene, wertezahlunabhängige Turniere Noch nicht
Turniere für konsolidierte Spieler Ja 5 ordentlich beendete Partien sind notwendig
Offizielle Einladungsturniere Ja
Abladen von allen Turnierpartien im PGN Ja
Analysen
Studieren von Partieanalysen Ja
Einschicken von Partieanalysen Ja
Hilfe
Beschreibung, Gebrauchsanweisung Ja
Häufig gestellte Fragen Ja
Überschau für die neuen Spieler Ja
Sicherheit
Digitale Unterschreibung von hinausgehenden Nachrichten Ja Beruht auf PGP
Überprüfung der digitalen Unterschrift von hereinkommenden Nachrichten Ja Nachrichten mit einer fehlenden oder fehlerhaften Unterschrift können zurückgewiesen werden
Sonstige
Einschicken von Schachproblemen Ja
Einschicken von Schachproblemen mit einer FEN-Zeile Ja
Auflösen von Schachproblemen Ja

*: Diese Regel ist komplizierter, als man glauben würde, detailliert kann sie hier gelesen werden: www.e4ec.org/schach_rumk.html. Das Schachserver unterstützt die engere Erklärung, erkennt also die Stellungen aufgrund der ersten vier Punkten.


 
König Shehran und Sessa ebn Daher

Das Märchen sagt, dass es einmal ein König in Indien gewesen sei, der über alles ausser seine Langeweile geherrscht habe. Morgens, mittags, abends, tagsüber habe er sich langgeweilt. Deshalb sei er auch krank geworden.

Sessa ebn Daher, ein Weiser des Hofs, habe ihn bedauert und für ihn ein Spiel, das Schach, erfunden. Dieses Spiel habe Wunder gewirkt. Sogar nach der ersten Partie habe er sich bereits erholt.

- Was für eine Belohnung möchtest Du? - habe Shehran gefragt.

- Nur einige Weizenkörner: lege ein Korn ans erste Feld des Schachbretts, zwei ans zweite, vier ans dritte, und so weiter; immer zweimal so viele, wie am vorigen Feld - habe Sessa ebn Daher gesagt.

- Eine bescheidene Bitte! - habe der König gelächelt, aber die Bitte nicht erfüllen können.

Die gesamte Anzahl der Weizenkörner ist genau 18.446.744.073.709.551.615, ungefähr 700 Milliarden Tonnen.

Danach hätten sie glücklich gelebt, bis sie gestorben seien.
 
Schreibe deinen eigenen Kommentar!

Teile deine Meinung anderen Besuchern dieser Seite mit.

Dein Name:


 Kommentar absenden 

 
Werkzeuge/Aktionen

Zum Ausdrucken kannst du auf eine druckerfreundlichere Ansicht dieser Seite wechseln:

 Druckansicht sehen 


Empfehle E4EC einem Freund weiter:

 E4EC weiterempfehlen 


Hier kannst du die Zeichengröße ändern:



 Grösse ändern 

 


    Das ist eine dynamische Seite, wurde in 6 Millisekunden zubereitet.